NEUIGKEITEN Alle News auf einen Blick

Stephan Breker und Michel Riese sind Gutachter für spezifische Primärenergie- und CO2-Emissionsfaktoren

Das Leistungsspektrum von Megawatt im Bereich der energetischen Bewertung von Fernwärme und Fernkälte wird durch zwei neue, vom AGFW zugelassene Gutachter gefestigt. Die Erfahrung der Megawatt von mittlerweile über 70 Gutachten zu Primärenergiefaktoren und spezifischen CO2-Emissionsfaktoren steht Ihnen für Ihr Projekt zur Verfügung.

Revision der ISO 50001 Energiemanagementsysteme

Im August 2018 wurde von der International Organization for Standardization (ISO) die Revision 50001:2018 veröffentlicht. Die Umstellungsfrist beträgt drei Jahre, sodass zum 20.08.2021 alle Zertifikate der ISO 50001:2011 ablaufen. Die Zertifizierungsgesellschaften müssen jedoch bereits 18 Monate nach Veröffentlichungsdatum nach der neuen ISO auditieren und zertifizieren, sodass die Unternehmen für Re-Zertifizierungen bereits bis Februar 2020 umgestellt haben müssen.

Marcel Hanakam ist Geschäftsführer bei Megawatt

Dipl.-Ing. Marcel Hanakam hat unsere Geschäftsführung übernommen und ist seit 15. Oktober 2018 offiziell im Handelsregister eingetragen. Wir freuen uns über die große Verstärkung in unserem Team.

Averdung und Megawatt starten strategische Partnerschaft

Die Averdung Beteiligungsgesellschaft mbH hat die Mehrheit der Geschäftsanteile an der Megawatt Ingenieurgesellschaft für Energie- und Wärmetechnik mbH übernommen. Averdung Ingenieure haben zudem eine Betriebsstätte in Berlin gegründet und unterstützen vor Ort den Bereich der Fachplanung.

Megawatt plant Energieversorgung für neues Quartier in Buxtehude

Im September 2018 wurde Megawatt von den Stadtwerken Buxtehude mit der Planung der Energieversorgung im 10 Hektar großen Buxtehuder Neubaugebiet „Giselbertstraße“ beauftragt.

Innovative Energieversorgung für Berlin TXL

Nach Einstellung des Flugbetriebs entsteht mit dem Projekt Berlin TXL auf dem Areal des Flughafens Berlin-Tegel in den folgenden Jahren Berlins größte „Smart City“. Bereits im Frühjahr 2017 wurde unter der Steuerung durch MegaWATT das Konzessionsvergabeverfahren für eine hochinnovative Wärme- und Kälteversorgung des neuen Stadtquartiers begonnen und nun zum Abschluss gebracht.